THAI MASSAGE LERNEN – KURS SELECTION

Alle YOU & THAI® Massage Kurse

Willst du authentische Thai Massagen lernen?

Hier findest du maßgeschneiderte Thai Massage Kurse die du dir im Baukastensystem selbst zusammenstellen kannst. Bei uns wirst du nicht nur Thai Massagen lernen; du erfährst viel Wissenswertes über Eigenfürsorge, fernöstliche Traditionen, das passende Equipment u.v.m.

1.
5-TAGE-INTENSIVKURSE
DIE GRUNDLAGEN

In jedem 5-tägigen Kursdurchlauf wirst du eine andere Thai Massage lernen. Du erfährst jeweils aus einem anderen Blickwinkel heraus, wie Thai Massagen funktionieren. Du lernst alle wichtigen Basics der Thai Massage:

  • Grundwissen Akupressur-Punkte, Faszien-Techniken und Thai Yoga-Stretchings
  • Den optimalen Einsatz deines Körpers
  • Wie du deine Hände, Ellenbogen, Knie und Füße geschickt einsetzt
  • Indikationen und Kontraindikationen einer Thai Massage
  • Eigenfürsorge mit Thai Yoga Übungen und Mantras

Nach jedem der drei Kurse kannst du eine vollständig neue 120+ min Thai Massage selbständig ausführen.

Thai Massage lernen

5 TAGE-INTENSIVKURS

“OUTSIDE”
Wie du an den Außenlinien des Körpers arbeitest, lernst du in diesem Kurs. Im Mittelpunkt steht die Materie, also der äußere grobstoffliche Körper und das, was im Außen wichtig ist. Du lernst zu Beobachten, deinen Healing Space zu kreieren, Platzaufbau und Equipment.
Thai Massage Kurs

5-TAGE-INTENSIVKURS

„SEITENLAGE“
Für deinen freien Bewegungsflow ist die Seitenlage wesentlich, weil sie dir eine zu allen Seiten ausgerichtete Massage ermöglicht. Du kannst in einer Session Schultern und Hüften optimal behandeln und hast eine prima Lösung für Menschen, die ungern auf dem Bauch liegen.
Thai Massage Kurs

5-TAGE-INTENSIVKURS

“INSIDE”

Hier kommst du Groben ins Feine. Du lernst die Techniken der Innenlinien und was du im inneren feinstofflichen Körper bewegst.

Deine innere Haltung, Energielinien, Mantras und Mythen der Massage-Tradition sind unser Leitfaden.

Mit 5-Tage-Kursen - Sichere Grundlagen der Thai Massage lernen

„OUTSIDE“ + „INSIDE“

= Alle relevanten Körperlinien

„SEITENLAGE"

= Bonustechniken für freien Bewegungsfluss

„OUTSIDE“ + „INSIDE“ +„SEITENLAGE“

= Alle Thai Massage Basics

2.
CASE STUDIES
ANGEWANDTE THAI MASSAGE

Wer die Thai Massage lernen und anwenden möchte, sollte auf die häufigsten Bedürfnisse kennen. Case Studies sind Wochenendkurse in denen du bewährte Schlüsseltechniken an den häufigsten Praxisbeispielen lernst. Hier erfährst du, warum du etwas tust.

  • Themenbezogene Anatomie
  • Angewandte Akupressur-Punkte
  • Abgestimmte Stretchings und Faszien-Mobilisation

Damit spezialisierst du deine Thai Massage-Anwendungen und kannst dich an den Bedürfnissen deiner Kunden orientieren.

Thai Massage lernen

CASE STUDY

“HAPPY HIPS”

Happy Hips – Happy Mind
Was haben unsere Hüften mit Emotionen zu tun? Wie kannst du tiefe Blockaden im unteren Rücken ausgleichen? Menschen mit sitzenden Tätigkeiten unterstützen? Die Leistungsfähigkeit von Sportlern steigern? Die Antworten darauf bekommst du hier.
Thai Massage lernen

CASE STUDY

“HAPPY SHOULDER”

Bye, bye Nackenverspannungen!
Welche Folgen hat akuter Stress auf unser Bewegungssystem? Was kannst du aus ganzheitlicher Sicht bei einem blockierten Schulterblick tun? Was hat unser Burstkorb damit zu tun? Und die Hände? Die Antworten darauf bekommst du hier.

Mit Case Studies - Individuelle Thai Massage lernen

„HAPPY SHOULDER“ + „HAPPY HIPS“

=
Angewandte Thai Massage für praxisrelevante Themen ✓

3.
ZUSATZMODULE
ZUSÄTZLICHE ANGEBOTE

In unseren Zusatzmodulen wirst du eine völlig andere Herangehensweise der Thai Massage lernen. Als Massage-Anbieter erweitern sie dein Wellness-Angebot, denn mit jedem Zusatzmodul lernst du eine eigenständige Massage, die sich sehr gut für Wellness-Pakete eignet. Nutzt du diese Masseform privat, hast du immer eine tolle Geschenkidee parat. 

ZUSATZMODUL

„THAI FOOT REFLEXOLOGY“
Die Füße sind unser Fundament zum Gehen. Leiden sie, kann das unseren gesamten Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Sie beherbergen die Reflexzonen, durch die der innere Körper berührbar wird. Foot Reflexology ist die höchste Form der Entspannungsmassage, denn sie leitet den Kopfstress direkt nach unten ab. Sehr beliebt und hierzulande wenig verbreitet.
Massage

ZUSATZMODUL

„THAI ÖLMASSAGE“
Die Verwendung von Öl zählt zu den Klassikern in der Massage
und es gibt Menschen, für die eine Anwendung ohne Öl, wie in der Thai Massage, nicht passt.
Mit Ellenbogen und Händen lernst du eine Ölmassage, die sich wie eine einzige, endlos lange, genussvolle Bewegung anfühlt. Das entspannt dich schon beim Zuschauen.

Mit Zusatzmodulen - Die Vielfalt der Thai Massage lernen

„FOOT REFLEXOLOGY“

=
Zum Stressabbau und als therapeutische Unterstützung geeignet ✓

„THAI ÖLMASSAGE“

=
Sanfte Alternative zur Thai Massage, die gänzlich ohne Öl auskommt ✓

„FOOT REFLEXOLOGY“+
„THAI ÖLMASSAGE“

=
Super Kombination für Wellness-Pakete ✓

Melde dich hier an, um auf die
You & Thai Academy zuzugreifen.

Noch kein Mitglied? Dann registriere dich hier

Buche jetzt einen Termin.

[bookly-form]