Suche
Close this search box.

Ohne Berührung verhungert der Mensch - Was Berührungsmangel mit uns macht

„Emotionales Verhungern“ ist ein Phänomen, das der Kinderarzt Dr. René Spitz bereits in den 1940 er Jahren für seine Beobachtungen formulierte. Er kam darauf, weil über 30 % der Säuglinge, die in Waisenhäusern aufwuchsen und wenig Körperkontakt bekamen, innerhalb ihres ersten Lebensjahres starben.

Was ist die Erkenntnis?

Berührung ist für uns Menschen überlebenswichtig!

Der Mangel an Berührung gewinnt in der Forschung immer mehr an Bedeutung, denn seine Folgen sind weitreichend. Allerdings ist er nicht leicht zu erkennen und zudem sehr subjektiv.

Manche Menschen verbringen ihr ganzes Leben im Berührungsmangel, ohne sich darüber überhaupt im Klaren zu sein.

Nicht nur, dass die Vereinsamung einen immer größeren Stellenwert einnimmt; auch die Berührungen im Alltag gehen immer mehr verloren.
Berührung wird immer weniger „erlaubt“.

Warum macht uns Berührungsarmut krank?

Der Haptikforscher Martin Grunwald schrieb 2017 in seiner Publikation Homo hapticus – Warum wir ohne Tastsinn nicht leben können:
„Ohne Tastsinn wüssten wir nicht, dass wir existieren. Wir denken uns nicht selbst, wir fühlen uns“.

Denn unsere Haut ist ein durchlässiges Grenzorgan. Sie übernimmt gleichzeitig die Funktion von Schutz und Austausch zwischen dem Innen und dem Außen. Sie ist unser größtes Organ sinnlicher Wahrnehmung.
Über Millionen von Rezeptoren empfangen wir eine Vielzahl an Informationen aus der Umwelt, die unsere Wahrnehmung prägen. Berührung ist die Rückkopplung aus der Umwelt, zurück in unseren Körper. Von Beginn an, bis zum Ende unseres Lebens, bleibt der Tastsinn aktiv.

Für fehlende Berührung gibt es keinen Ersatz.

Berührungsarmut hat negative Auswirkung auf Selbstwert und Selbstvertrauen. Es erschafft ein Gefühl von Isolation.
Ersatzhandlungen oder das Abgleiten in eine Sucht sind nicht unwahrscheinlich (z.B. Kauf-, Mager-, Sport oder Alkoholsucht, Drogen, Spielsucht).
Es erhöht das Aufkommen von affektiven Störungen, wie Depressionen.
Ein lang andauernder Mangel an Berührungen führt zur Ausschüttung von Cortisol, was das Immunsystem schwächt und Bluthochdruck erzeugt.

Massage als Mittel gegen Berührungsmangel

Es ist sicher keine Überraschung, dass Massagen gegen Berührungsmangel helfen. Wir wissen, dass es zur Schmerzreduktion beiträgt und uns leistungsfähiger macht. Eine Massage wirkt spannungslösend und versetzt uns in einen Zustand der inneren Ruhe.

Doch warum wirkt die Thai Massage im Besonderen gegen Berührungsmangel?

Die Thai Massage –  Heilsame Berührung nach uraltem Muster

Die Thai Massage wirkt auf ihrer tiefen Ebene als bewegte Meditation und beinhaltet auf fast spielerische Art die Brahmaviharas, die vier himmlischen Verweilzustände des Yoga:

Metta – liebevolle Güte
Karuna – Mitgefühl
Mudita – Mitfreude 
Upeksha – Gelassenheit

Der/die Gebende öffnet das Feld für den Heilungsraum und den heiligen Tanz, wie die Thai Massage auch bezeichnet wird. Dabei geht es in erster Linie nicht um die Heilung der anderen Person, sondern um die eigene.

Dieser Zustand gelingt durch die präsente innere und äußere Ausrichtung des/der Gebenden und dessen Verbindung zum Atem. Gleichzeitig wird eine tiefe Präsenz zur anderen Person geschaffen.

Die Thai Massage ist eine wechselseitige Körperarbeit, die die spirituelle und körperliche Praxis des/der Gebenden einbezieht.
Durch die achtsame Berührung der Thai Massage entsteht eine ruhige und friedliche Verbindung zueinander.
Aus dieser Verbindung heraus kann auf beiden Seiten Selbstheilung geschehen.

Energie folgt der Aufmerksamkeit

3.Lebensprinzip der Huna-Lehre

Thai Massage ist der heilige Tanz zwischen den Polaritäten

Ein sich-fallen-lassen auf der einen Seite und ein sich-darauf-einlassen auf der anderen Seite.

Geben und Nehmen.
Bewegung und Stille.
Das Spüren von außen und das Spüren von innen heraus.

Die achtsame Berührung der Thai Massage führt dazu, dass selbst empfindliche oder im allgemeinen als intim betrachtete Körperstellen, wie die Innenseiten der Oberschenkel, das Gesäß oder Becken auf eine ganz natürliche Art berührt werden dürfen.

Kostenlose Schnupperstunde

 30 min
Thai Massage  Übungsvideo

Melde dich jetzt
zum Newsletter an und hol dir den

kostenlosen Thai Massage
Video-Guide. 

Außerdem erhältst du wichtige Infos zu unseren Thai Massage Kursen und wissenswerten Input.

Eine Ursache von Berührungsarmut - Berührung wird sexualisiert

Im Erwachsenenalter findet Berührung überwiegend in der Sexualität statt.

Der Tenor dahinter lautet häufig:
„Ich berühre dich, weil ich etwas von dir will.“
Die feinen Nuancen von Berührung verschwinden.

Sex wird oft unbewusst als Berührungsersatz benutzt.

So kann es passieren, dass man sogar in einer Partnerschaft unter Berührungsmangel leidet.

Denn wir wissen nicht mehr, wie (absichtslose) Berührung geht. Wir haben es verlernt.

 „Berührung ist die meistvergessene Sprache der Menschheit,“ sagte Osho, spiritueller Lehrer und Führer aus Indien, bereits in den 1980 er Jahren.

In der Thai Massage kannst du diese Sprache erlernen und dich für die Feinheiten von Berührung sensibilisieren.

Ein Thai Massage Kurs und die Angst vor Berührung

In einem Thai Massage Kurs lernst du wie es ist, einen fremden Menschen zu berühren und von einem fremden Menschen berührt zu werden.

Ich weiß, diese Gedanken können seltsam anmuten.

Doch nur solange sich dein Verstand sich einhakt und Antworten für dich erfindet.

Denn dein Körper hat seine eigenen Intelligenz und kennt die wahre Antwort.

Einen fremden Menschen zu berühren hat eine ganz eigene Qualität und ein enormes Potential.

Denn ein Gefühl von Respekt und Demut vor dem anderen Körper ist viel präsenter.
Du bist präsenter.
Und das spiegelt sich in deiner Berührung wider:
Du nährst dich achtsam aus deiner Distanz heraus und wendest dich einem fremden Menschen mit deiner gesamten Aufmerksamkeit zu.

Das Gefühl, das sich in deinem Gegenüber ausbreitet, ist einzigartig.

In einer achtsam geführten Thai Massage-Session knacken sanft die „Verpanzerungen“ von Gefühlen auf. Und dafür braucht es Vertrauen und Hingabe, um die tiefe Berührung und Nähe zuzulassen, berührbar zu sein, sich berührt zu zeigen. Loslassen. Von Herz zu Herz.

Wie das gelingt, erlernst du in der Thai Massage.

Berührungsmangel

Fazit:

Die Thai Massage ist ein wirksames Mittel gegen Berührungsarmut.
Sie entfaltet ihre Wirkung auf den empfangenden Part mit der direkten Berührung und sensibilisiert gleichzeitig die feinen Ebenen des Körpers. Die nonverbale Basis von Vertrauen und Nähe wird durch den gebenden Part geschaffen, in dem sich das Gegenüber hineinfallen lassen kann. Der/die Gebende begibt sich in einen Zustand der meditativer Achtsamkeit und Präsenz, was den Prozess von Selbstheilung auf beiden Seiten begünstigt.
Die Thai Massage wirkt in beide Richtungen – auf den gebenden und den empfangenden Part und ist somit doppelt wirksam gegen Berührungsarmut.

Thai Massage Freundesskreis

Diesen Blog-Artikel verfasste KATJA MÖGLER
Begründerin von YOU & THAI®

"Was ist Thai Massage?" Um dieser Frage auf die Spur zu kommen, machte Katja bereits 2009 einen Langzeitaufenthalt in Thailand. Hier lernte sie unter anderem bei der Heilerin Maw Homprang Chaleekanha eine "schamanisch" geprägte Massageform, die sie später durch ihre Yogalehrer-Ausbildung und nicht zuletzt durch die unzähligen Massagen weiter verfeinern und auf die Bedürfnisse der westlichen Kultur anpassen konnte. Als Thai Massage-Lehrerin hat sie schon vielen Menschen geholfen, ihre innewohnenden Kräfte zu entfalten und ihre Träume in die Tat umzusetzen.

Thai Massage kannst du nicht?

Dann weißt du nur noch nicht wie das geht!

Befreie dich von deinem Selbstzweifel.
Hol dir meinen Newsletter mit dem Video-Guide
für deine ersten Thai Massage Schritte. 
Hier lernst du, wie leicht das ist. 

Melde dich hier an, um auf die
You & Thai Academy zuzugreifen.

Noch kein Mitglied? Dann registriere dich hier

Kostenlose Schnupperstunde

 30 min
Thai Massage  Übungsvideo

Melde dich jetzt
zum Newsletter an und hol dir den

kostenlosen Thai Massage
Video-Guide. 

Außerdem erhältst du wichtige Infos zu unseren Thai Massage Kursen und wissenswerten Input.

Buche jetzt einen Termin.

[bookly-form]